Pressemitteilungen2019-02-18T11:39:06+02:00

Pressemitteilungen

Rückblick auf die LDK-Konferenz

Vom 20.-23. Mai 2019 fand die 2. Language, Data and Knowledge (LDK) Konferenz an der Universität Leipzig statt. Erneut brachte die Konferenz Forschende aus verschiedenen Disziplinen zusammen und regte so einen wertvollen, interdisziplinären Austausch im Kontext von Data Science und Sprachdaten an.

Nach der erfolgreichen Veranstaltung mit über 70 Teilnehmenden aus 18 Ländern können alle Interessierten […]

TelePark: Digitalisierung in der Medizin

Deutsche zeigen Aufgeschlossenheit gegenüber Telemedizin

Ein Großteil der Deutschen ist aufgeschlossen gegenüber der Digitalisierung in der Medizin. So würde jeder zweite Deutsche digitale Angebote nutzen wollen, um sich präventiv behandeln zu lassen. Das zeigen Ergebnisse einer Umfrage unter 1.005 Befragten ab 16 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom, die am 8. Mai 2019 […]

PGuard: Datenschutzerklärungen

Viele Konsumierende kennen das Problem: Datenschutzerklärungen von Amazon, PayPal und Co. sind meist lang und unübersichtlich. Oft fehlen Geduld und Zeit, sich mit diesen umfassend auseinanderzusetzen. Bei Apps ist häufig undurchsichtig, inwieweit Zugriffsrechte genutzt und an Dritte weitergegeben werden. Immer mehr Verbraucher und Verbraucherinnen wollen deshalb wissen, was genau mit ihren Daten passiert und wie sie sich vor Datenmissbrauch schützen können.

[…]

InfAI initiiert den KI-Hub Sachsen

Künstliche Intelligenz findet aktuell immer mehr den Weg von der Forschung in den Alltag. Gemeinsam mit Mitwirkenden aus Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung ermöglicht das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) mit der Initiative „KI-Hub – wir bringen KI in die Anwendung“ eine stärkere Einbindung von Künstlicher Intelligenz in die jeweiligen Fachbereiche. Dazu unterzeichneten am 02.04.2019 bei der Auftaktveranstaltung im Logistics Living Lab in Leipzig 17 Unterstützer und Unterstützerinnen die Absichtserklärung zur Arbeitsaufnahme des KI-Hubs ab […]

Startschuss für Projekt „PostStroke-Manager“

Rund 2 Millionen Euro für die koordinierte Langzeitbetreuung von Schlaganfallpatienten
Digitales System soll Betroffenen, Schlaganfalllotsen und Hausärzten neue Wege der Versorgung eröffnen

Die sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch überreichte heute (27. Februar) den Fördermittelbescheid für das Projekt „PostStroke-Manager“ an Wissenschaftler der Universitätsmedizin Leipzig und des Instituts für Angewandte Informatik (InfAI). Das ist der Startschuss für die Neurologen, Informatiker und Allgemeinmediziner, die im […]