Leipzig, 6. Oktober 2023: Vom 20. bis 22. September 2023 fand die 19. SEMANTiCS Konferenz und parallel dazu die 10. Language Intelligence in Leipzig statt. Damit liegen drei ausgefüllte Veranstaltungstage hinter uns, die sich rund um die Themen Daten- und Informationsmanagement sowie künstliche Intelligenz und ihren Einsatz in semantischen Technologien drehten. Einer der Mitveranstalter war das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V.

Die Schwerpunkte der SEMANTiCS 2023 lagen auf dem Einsatz von künstlicher Intelligenz in semantischen Technologien und auf der aktuellen Forschung zu den Wissensgraphen. Expert*innen aus der ganzen Welt präsentierten neueste Innovationen und Forschungsansätze. Neben lehrreichen Keynotes und Vorträgen, wissenschaftlichen Workshops und technischen Tutorials boten die drei Tage für Forscher*innen, Akademiker*innen und Branchenführer*innen internationaler Unternehmen eine einzigartige Plattform für Austausch und Vernetzung.

Semantics Conference Der erste Konferenztag widmete sich dem DBpedia Day. In verschiedenen Sessions wurden informative Updates und aktuelle Forschungen zu Linked Open Data und den Wissensgraphen der Welt vorgestellt. Als Hauptredner trat Prof. Edward Curry von der University of Galway mit seiner Keynote „Towards Foundation Models for Data Spaces” auf.

Wichtige Programmpunkte der folgenden beiden Tage waren die Keynotes „Generations of Knowledge Graphs: The Crazy Ideas and The Business” von Xin Luna Dong (Wissenschaftliche Leiterin des Meta Reality Lab, USA) sowie „From Part-of-speech to AI: a 30 Years‘ Journey in the World of Language Understanding” von Marco Varone (CTO & Mitbegründer, expert.ai, Italien). Die Konferenz wurde durch eine weitere Keynote von Aidan Hogan, außerordentlicher Professor an der Fakultät für Informatik der Universität von Chile, bereichert. Sein Vortrag behandelte das Thema „Knowledge Graphs in the age of large linguistic models“. Neben diesen Keynotes gab es inspirierende Invited Talks von Francesco Osborne zur Rolle der Wissensgraphen in wissenschaftlichen Entdeckungen und von Prof. Stephen Gilbert zu den Regelungsrahmen von LLMs. Zwischen den Sessions bestand die Möglichkeit, sich über vorgestellte Projekte, Demos und Poster auszutauschen.

Die Konferenztage hielten ein abwechslungsreiches Programm bereit, das auch für Unterhaltung sorgte. Abgerundet wurde der DBpedia Day mit einem abendlichen Get-Together im Beyerhaus Leipzig und am zweiten Abend konnten die Teilnehmenden den Tag bei einem gemeinsamen Konferenzdinner in der Leipziger Moritzbastei ausklingen lassen.

Ein Höhepunkt der dreitägigen SEMANTiCS fand mit der Award Ceremony statt. In dieser Preisverleihung wurden Referierende aus verschiedenen Bereichen nominiert und mit einer Auszeichnung geehrt. Zu den Höhepunkten zählten zuletzt auch die Übergabe von Bäumen an Haupt- und Gastredner*innen als nachhaltiger Beitrag zur Wiederaufforstung und die Illustrationen von Melisa Machuret (visuelle Denkerin und Grafikvermittlerin), die sie parallel zu den Vorträgen auf einem digitalen Whiteboard zeichnete und damit den Inhalt anschaulich zusammenfasste.

Die Proceedings der Konferenz stehen unter folgendem Link zur Verfügung: https://2023-eu.semantics.cc/page/proceedings. Zusätzlich finden Sie die Bilder unter: https://2023-eu.semantics.cc/page/gallery.

Vielen Dank an unsere Sponsoren, an das großartige Organisationsteam und natürlich an alle Teilnehmenden! Wir freuen uns auf nächstes Jahr und die kommende SEMANTiCS Konferenz 2024! Diese findet vom 17. bis 19. September 2024 in Amsterdam statt. Merken Sie sich diesen Termin in Ihrem Kalender vor!

Semantics Conference IllustrationÜber das InfAI

Das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V. ist ein An-Institut der Universität Leipzig und dient als Transferinstitut dem Zweck der Forschungsförderung auf den Gebieten der Informatik und Wirtschaftsinformatik. Ein besonderer Themenschwerpunkt des InfAI sind die Bereiche Wissensgraphen und Open Data. In nationalen und internationalen Forschungsprojekten hat das Institut bereits zahlreiche Lösungen für die semantische Datenverarbeitung entwickelt.

Kontakt

Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V.
An-Institut an der Universität Leipzig
Julia Holze
Goerdelerring 9 | 04109 Leipzig
E-Mail: semantics@infai.org

Organisatoren