Abschlussarbeiten

Bei Interesse an einem der nachfolgenden Themen ist Herr Dr. Zinke-Wehlmann Ihr Ansprechpartner.

BA/MA Abschlussarbeiten (vorbereitete Themen)

Produkte, Prozesse und Dienstleistungen werden zunehmend miteinander zu verknüpft und entsprechend „veredelt“. Eine zentrale Bedeutung kommt hierbei dem Internet als vernetzende Infrastruktur und Grundlage für intelligenten Dienstleistungen (Smart Services) zu: Sowohl bei IT-Anbietern als auch bei IT-Anwendern eröffnen internet-basierte Dienstleistungen große Wachstumspotenziale für komplexe Produkte, Produktionsprozesse und -anlagen. Um die Planung und das Engineering solcher Leistungen einschätzen zu können, ist es hilfreich, geplante Leistungssysteme vorher zu simulieren, wodurch Kosten und Nutzen für Betreiber und Kunden besser kalkulierbar werden.

Mögliche Schwerpunkte von BA/MA Arbeiten:

  • Entwicklung und Implementierung eines Simulationsmodells auf Basis des Standes der Wissenschaft, welche komplexe Leistungssysteme über die Zeit simuliert.
  • Ihre Vorschläge…

Folgende Voraussetzungen und Fähigkeiten sind für die Bearbeitung des Themas notwendig

  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Studiengänge
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache zur Bearbeitung der Literatur
  • Eigeninitiative und Interesse an der Mitarbeit in einem aktuellen Forschungsprojekten

Die konkrete Ausgestaltung des Themas gilt es im persönlichen Gespräch zu detaillieren und entsprechend der Kompetenzen und Interessen der Bewerber zu schärfen. Wir bieten eine umfangreiche Betreuung sowie Hilfe bei der Einarbeitung in das Thema. Die Arbeit kann dazu beitragen, ein aktuelles Themengebiet voranzubringen und ist geeignet, die gesammelten Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Gleichzeitig bieten wir die Möglichkeit exzellente Arbeiten weiterzuentwickeln, auf internationalen Konferenzen zu präsentieren oder für renommierte Journals gemeinsam mit der Autorin/dem Autoren aufzubereiten. Die Arbeit kann in Englisch und Deutsch verfasst werden.

Produkte, Prozesse und Dienstleistungen werden zunehmend miteinander zu verknüpft und entsprechend „veredelt“. Eine zentrale Bedeutung kommt hierbei dem Internet als vernetzende Infrastruktur und Grundlage für intelligenten Dienstleistungen (Smart Services) zu: Sowohl bei IT-Anbietern als auch bei IT-Anwendern eröffnen internet-basierte Dienstleistungen große Wachstumspotenziale für komplexe Produkte, Produktionsprozesse und -anlagen. Um der Komplexität bei der Etablierung von Smart Services in KMU zu begegnen, sollen Werkzeuge mit verständlichen grafischen Konzepten entwickelt werden.

Mögliche Schwerpunkte von BA/MA Arbeiten:

  • Entwicklung und Implementierung der Visualisierung von komplexen Leistungssystemen (Verbindung von Dienstleistungen und Produkten)
  • Entwicklung einer intuitiven Anwendung zur Modellierung von Dienstleistungs- und Produktkomponenten
  • Entwicklung einer intuitiven Anwendung zur Visualisierung der Simulation von komplexen Leistungssystemen
  • Alle Arbeiten können optional mit einer Simulationsumgebung verknüpft werden (Daten)
  • Ihre Vorschläge…

Folgende Voraussetzungen und Fähigkeiten sind für die Bearbeitung des Themas notwendig

  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Studiengänge
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache zur Bearbeitung der Literatur
  • Eigeninitiative und Interesse an der Mitarbeit in einem aktuellen Forschungsprojekten

Die konkrete Ausgestaltung des Themas gilt es im persönlichen Gespräch zu detaillieren und entsprechend der Kompetenzen und Interessen der Bewerber zu schärfen. Wir bieten eine umfangreiche Betreuung sowie Hilfe bei der Einarbeitung in das Thema. Die Arbeit kann dazu beitragen, ein aktuelles Themengebiet voranzubringen und ist geeignet, die gesammelten Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Gleichzeitig bieten wir die Möglichkeit exzellente Arbeiten weiterzuentwickeln, auf internationalen Konferenzen zu präsentieren oder für renommierte Journals gemeinsam mit der Autorin/dem Autoren aufzubereiten. Die Arbeit kann in Englisch und Deutsch verfasst werden.

Social Service Engineering ist ein neuartiger Ansatz zur Verknüpfung der systematischen Dienstleistungsentwicklung und der Arbeitswissenschaft für die menschengerechte Gestaltungen der Interaktionsarbeit (bspw. Pflegeberufe). Die methodischen Bausteine zur Unterstützung werden innerhalb des Projektes SO-SERVE mit Praxispartner im Bereich der Alten- und Tagespflege erarbeitet. Es wird hierbei die Möglichkeit geboten, neuartige Werkzeuge zur Unterstützung der Dienstleistungsentwicklung für die Interaktionsarbeit in Form von BA/MA Arbeiten zu gestalten und praktisch zu erproben.

Mögliche Schwerpunkte von BA/MA Arbeiten:

  • Entwicklung eines semantischen Thesaurus zur Verbindung von Konzepten des Service Engineerings und der Arbeitswissenschaft sowie der Aufbau einer Ontologie und deren praktische Anwendung
  • Konzeption und Entwicklung eines Social Service Navigators: Ziel wäre hier Entwicklung einer intuitiven Anwendung, welche das Vorgehen (Möglichkeiten) zur Entwicklung von Social Services abbildet
  • Ihre Vorschläge…

Folgende Voraussetzungen und Fähigkeiten sind für die Bearbeitung des Themas notwendig

  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Studiengänge
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache zur Bearbeitung der Literatur
  • Eigeninitiative und Interesse an der Mitarbeit in einem aktuellen Forschungsprojekten

Die konkrete Ausgestaltung des Themas gilt es im persönlichen Gespräch zu detaillieren und entsprechend der Kompetenzen und Interessen der Bewerber zu schärfen. Wir bieten eine umfangreiche Betreuung sowie Hilfe bei der Einarbeitung in das Thema. Die Arbeit kann dazu beitragen, ein aktuelles Themengebiet voranzubringen und ist geeignet, die gesammelten Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Gleichzeitig bieten wir die Möglichkeit exzellente Arbeiten weiterzuentwickeln, auf internationalen Konferenzen zu präsentieren oder für renommierte Journals gemeinsam mit der Autorin/dem Autoren aufzubereiten. Die Arbeit kann in Englisch und Deutsch verfasst werden.

Kommunikationsprozesse in der KiTa unterliegen aufgrund der Vielzahl der beteiligten Akteure (Erzieher*innen, (teils mehrsprachigen) Familienangehörige, Behörden, dritte Dienstleister wie Logopäd*innen) einer hohen Komplexität. Zudem sind Interaktionsaufwand und Dokumentationspflichten in der Kinderbetreuung sehr umfänglich (z. B. Entwicklungsdokumentation) und nehmen entsprechend viel Zeit in Anspruch, welche in der unmittelbaren Arbeit mit den Kindern verloren geht. Informationen an Eltern und deren Rückmeldungen sind jedoch wichtiger Bestandteil der KiTa- Arbeit. Um die Vermittlung von Informationen zu stärken werden im Projekt SO-SERVE Möglichkeiten gesucht, Informationen schnell zu verschriftlichen. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die zeitnahe Bereitstellung übersetzter Informationen gelegt, um Informationen allen Eltern, ungeachtet möglicher sprachlicher Barrieren zukommen zu lassen. Gleichzeitig sollen Möglichkeiten für Rückmeldungen und Feedback seitens der Eltern gegeben werden.

Mögliche Schwerpunkte von BA/MA Arbeiten:

  • Evaluation existierender und frei nutzbarer Lösungen zur automatischen Übersetzung von einfachen Sätzen für Schwerpunktsprachen, z.B. Englisch, Russisch, Arabisch
  • Entwicklung einer intuitiven Anwendung zur Übersetzung einfacher Sätze in die Schwerpunktsprachen
  • Konzeption und Entwicklung von Feedback- und Rückmeldungskanälen (Interaktionsmöglichkeiten)
  • Ihre Vorschläge…

Folgende Voraussetzungen und Fähigkeiten sind für die Bearbeitung des Themas notwendig

  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Studiengänge
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache zur Bearbeitung der Literatur
  • Eigeninitiative und Interesse an der Mitarbeit in einem aktuellen Forschungsprojekten

Die konkrete Ausgestaltung des Themas gilt es im persönlichen Gespräch zu detaillieren und entsprechend der Kompetenzen und Interessen der Bewerber zu schärfen. Wir bieten eine umfangreiche Betreuung sowie Hilfe bei der Einarbeitung in das Thema. Die Arbeit kann dazu beitragen, ein aktuelles Themengebiet voranzubringen und ist geeignet, die gesammelten Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Gleichzeitig bieten wir die Möglichkeit exzellente Arbeiten weiterzuentwickeln, auf internationalen Konferenzen zu präsentieren oder für renommierte Journals gemeinsam mit der Autorin/dem Autoren aufzubereiten. Die Arbeit kann in Englisch und Deutsch verfasst werden.

Eine Verminderung von Belastungen und die Erhöhung von Mitbestimmung in der Pflege kann auch durch eine gut gestaltete Schichtdienst- und Tourenplanung von Pflegediensten erreicht werden. Zumeist läuft diese Planung jedoch über eine zentrale Stelle, ohne dass die Beschäftigten einbezogen werden. Vor dem Hintergrund einer beschäftigtenorientierten Schicht- und Tourenplanung, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der Gewährleistung von Erholungszeiten besteht die Herausforderung, eine agile, partizipative Planung zu ermöglichen

Mögliche Schwerpunkte von BA/MA Arbeiten:

  • (Weiter-)Entwicklung eines Schicht- und Tourenplanungssystems (Ein erstes System ist vorhanden / Open Source)
  • Konzeption und Entwicklung von Mitbestimmungsmechanismen und agiler Planungselemente
  • Konzeption und Entwicklung von Feedback- und Rückmeldungskanälen (Interaktionsmöglichkeiten)
  • Ihre Vorschläge…

Folgende Voraussetzungen und Fähigkeiten sind für die Bearbeitung des Themas notwendig

  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Studiengänge
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache zur Bearbeitung der Literatur
  • Eigeninitiative und Interesse an der Mitarbeit in einem aktuellen Forschungsprojekten

Die konkrete Ausgestaltung des Themas gilt es im persönlichen Gespräch zu detaillieren und entsprechend der Kompetenzen und Interessen der Bewerber zu schärfen. Wir bieten eine umfangreiche Betreuung sowie Hilfe bei der Einarbeitung in das Thema. Die Arbeit kann dazu beitragen, ein aktuelles Themengebiet voranzubringen und ist geeignet, die gesammelten Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Gleichzeitig bieten wir die Möglichkeit exzellente Arbeiten weiterzuentwickeln, auf internationalen Konferenzen zu präsentieren oder für renommierte Journals gemeinsam mit der Autorin/dem Autoren aufzubereiten. Die Arbeit kann in Englisch und Deutsch verfasst werden.

Experiences from US show that bioeconomy and specifically agriculture can get a significant boost from Big Data. In Europe, this sector has until now attracted few large ICT vendors. A central goal of the BA/MA theses are to develop or enhance Big Data applications and systems for boosting the lagging bioeconomy productivity
BA/MA theses can be written und German or English, with the focus on:

  • Data-driven services for remote plant disease diagnosis and assessment
  • Contextual weather condition alert system for crop protection or other action support
  • Data-driven improvement of the water resource management
  • Data-driven support for efficient soil fertilization and spray services

All topics address the usage and integration of following data sources is possible

  • Soil Data,
  • Weather Data,
  • Map Data,
  • Satellite (LR, HR, VHR, SAR),
  • Farm Logs,
  • UAV,
  • farm profile data, and
  • data collected by mobile audio visual devices

The topic needs to be specified in personal or email conversations. Further, the BA/MA thesis will be strongly linked to the EU Data:Bio project. Needed data will be provided. Excellent works might be included into international publications.

Experiences from US show that bioeconomy and specifically agriculture can get a significant boost from Big Data. In Europe, this sector has until now attracted few large ICT vendors. A central goal of the BA/MA theses are to develop or enhance Big Data applications and systems for boosting the lagging bioeconomy productivity
BA/MA theses can be written und German or English, with the focus on:

  • Anomaly detection data analysis (predictive and descriptive analytics)
  • Image analysis (satellite or airplane) for agriculture

All topics address the usage and integration of following data sources is possible

  • Soil Data,
  • Weather Data,
  • Map Data,
  • Satellite (LR, HR, VHR, SAR),
  • Farm Logs,
  • UAV,
  • farm profile data, and
  • data collected by mobile audio visual devices

The topic needs to be specified in personal or email conversations. Further, the BA/MA thesis will be strongly linked to the EU Data:Bio project. Needed data will be provided. Excellent works might be included into international publications.

Betreute Abschlussarbeiten an der Universität Leipzig

  • P. Watzlawik: A Novel Approqach on Orchestrating Build Systems in Web-Based Spftware Product Lines, 2017
  • Ch. Klimpel: Enterprise 2.0 – Ansätze zur Erfolgsmessung von sozialer Software im Unternehmen, 2016
  • F. Golemo: Integration eines Service-Portfolio-Managers (SM) in ein Product-Lifecycle- Management-System (PLM), 2013 PDF DocumentLink
Dr. Christian Zinke-Wehlmann
Dr. Christian Zinke-Wehlmann

Tel.: + 49 341 97 33430
Mail: zinke@infai.org