Über InfAI

Auf Grundlage von §95 Sächsisches Hochschulgesetz hat die Universität Leipzig unter dem Rektorat von Prof. Dr. iur. Franz Häuser das InfAI am 14. Oktober 2008 als An-Institut anerkannt. Damit verbunden ist das Recht, die Bezeichnung Institut für Angewandte Informatik e. V. an der Universität Leipzig zu führen.


Der Zweck des Instituts für Angewandte Informatik e. V. an der Universität Leipzig ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf den Gebieten der Informatik und der Wirtschaftsinformatik.


Dies soll erreicht werden durch:


  • Förderung der Forschung und Lehre an der Universität Leipzig durch Beschaffung von Mitteln und deren Weiterleitung an die Universität Leipzig zur deren Verwendung in Forschung und Lehre,
  • Durchführung von interdisziplinär angelegten Forschungsprojekten, deren Forschungsergebnisse der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden,
  • Förderung der Zusammenarbeit in den Bereichen der Informatik und der Wirtschaftsinformatik an Hochschulen durch Veranstaltung von Workshops, Symposien und Kongressen.

Um diese Ziele zu erreichen kann der Verein u.a.:


  • selbst forschen oder Forschungsaufträge an Dritte vergeben,
  • gemeinnützige Forschungsprojekte der Universität Leipzig unterstützen bzw. selbst realisieren,
  • Workshops und Seminare zu bestimmten Themengebieten durchführen sowie Tagungen und Kongresse veranstalten,
  • Kontakte zu anderen Vereinigungen und Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen, herstellen und pflegen.



 
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]

Information

Letzte Änderung: 2015-09-22 09:26:43 von Anne Martin