Willkommen auf der Webseite des Instituts für Angewandte Informatik e. V. an der Universität Leipzig


Im Jahr 2006 gegründet, hat sich das InfAI – Institut für Angewandte Informatik e. V. – die gemeinnützige Förderung von Wissenschaft und Forschung auf den Gebieten der Informatik und der Wirtschaftsinformatik zum Ziel gesetzt. Das InfAI ist anerkanntes An-Institut an der Universität Leipzig.
Auf unseren Seiten finden Sie Informationen über das Institut sowie über unsere Forschungsbereiche, Projekte und Mitglieder.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Aktuelles (2017)

Aktuelles zum InfAI-Projekt – Holistic Benchmarking of Big Linked Data (HOBBIT)


HOBBIT war im ersten Jahr seines Bestehens in verschiedenen Bereichen sehr aktiv: Mitglieder des Konsortiums nahmen an einer Reihe von akademischen, branchenbezogenen Veranstaltungen und Konferenzen teil und veröffentlichten eine Reihe von Beiträgen zu unterschiedlichsten Themen im Zusammenhang mit Benchmarking. Darüber hinaus wurden Mitglieder der HOBBIT-Community aufgefordert, eine Umfrage durchzuführen, die es HOBBIT-Partnern ermöglicht, die Anforderungen an die HOBBIT-Benchmarks und -Plattform zu klären. Die nächsten Schritte beinhalten sowohl den Release der ersten Version der HOBBIT-Plattform, als auch die Etablierung der HOBBIT-Vereinigung. Zur vollständigen Pressemitteilung

InfAI ist Wissenschaftspartner beim “Future Technologies – Science Match”


100 Spitzen-Forscherinnen und Forscher aus dem Hochtechnologieland Sachsen stellen beim “Future Technologies Science Match” in je drei Minuten ihre neuesten Ergebnisse vor – an einem Tag. Der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, eröffnet den Kongress, der vom Verlag Der Tagesspiegel gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen ausgerichtet wird. Das Institut für Angewandte Informatik e.V. unterstützt als Partner die Veranstaltung.



Weitere Mitteilungen


 
Zu dieser Seite gibt es 31 Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]

Information

Letzte Änderung: 2017-01-05 09:49:27 von Sandra Bartsch